Die am 11.07.2018 von der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) veröffentlichten Daten belegen, dass sich die Programme des Hessischen Rundfunks weiter positiv entwickeln.

hr1 hat Anfang des Jahres Programmänderungen eingeleitet und damit die Reichweite gegenüber der ma 2018 Audio I um 21 % auf 161.000 Hörer steigern können. Ab dem 13. August können sich die Hörer auf die neue Morning Show " hr1-Koschwitz am Morgen“ freuen.

Mit YOU FM liegt der Hessische Rundfunk bei den jüngeren Hörern im Trend. YOU FM wächst um 14 % auf 89.000 Hörer.

hr-iNFO gewinnt hinzu: die Reichweite liegt nun bei 67.000 Hörern.

hr3 verliert in der Gunst der Hörerschaft und kommt auf 297.000 Hörer.

Auch bei hr4 greifen die Programmveränderungen. Die aktuelle Reichweite von hr4 steigt um 13 % auf 234.000 Hörer.

Die aktuellen Daten aus der ma 2018 Audio II stehen Ihnen auch unter www.reichweiten.de, dem Auswertungstool der ARD-Werbung, zur Verfügung (alle Reichweiten-Angaben beziehen sich auf die Durchschnittsstunde mit Werbung, Mo-Fr 06-18 Uhr; Deutschsprachige Bev. 14+ Jahre, BRD Gesamt)

Die ma ermittelt die Radionutzung für alle Sender und alle Verbreitungswege (UKW, DAB+, Internet).

Möchten Sie mehr zur Media Analyse oder zur Radiowerbung wissen?

Wir informieren Sie gerne und umfassend. Hier geht es zu Ihren Ansprechpartnern.